Funkamateure auf dem Apollensberg

Am 05./06.06 war es wieder soweit. Contest im GHz-Bereich.
Wir wollten mal wieder etwas zusammen machen und beschlossen am Sonntag den Apollensberg bei Wittenberg zu „besetzen“.
Alexander, DD5DX W17 mit 23cm, Ralf, DK1DSA, W29 mit 10GHz und Christian, DG0LCR unter DR5Y, W22 mit 13cm und 24Ghz trafen sich am Sonntagvormittag am Fuße des besagten Berges. Naja mit 125m eher ein Hügel aber mit toller Aussicht.
Wir wollten uns aber bei schönstem Wetter, südlich der Elbe gab es ja am Vortag mehrere Unwetter, damit nicht begnügen.
Die OM’s auf dem Wasserturm in Gräfenhainichen waren unsere ersten Funk- und Testpartner.
23cm + 10Ghz kein Problem. Der 13cm Transverter versagte den Dienst, obwohl am Vortag getestet. 24Ghz ging leider nur in eine Richtung. DK0GHC konnte uns wegen eines Fehlers im RX leider nicht hören. Wir waren damit aber nicht alleine. Andere Stationen hatten auch so ihre Probleme. Mal ging 13cm, dann mal 10Ghz nicht – schade.
Bis etwa 15:00 Uhr kamen auf den beiden verbliebenen Bänder zahlreiche QSO’s zustande. Die Stationen aus OK waren wie immer lautstark vertreten.
Und so nebenbei haben wir noch Werbung für unser Hobby gemacht. Da oben kommt immer mal jemand vorbei.

Christian, DG0LCR

 

This entry was posted in Aktuelles. Bookmark the permalink.

Comments are closed.